Faszination Solarunterricht

 

Solarunterricht fasziniert.Handwerkliches Geschick und Interesse für Technik werden gefördert.

 

Das Thema "Erneuerbare Energie" konnten Viertklässler in diesem Schuljahr im wahrsten Sinn des Wortes begreifen und verstehen lernen. Sie wurden damit vertraut gemacht wie Solarstrom erzeugt und verwendet werden kann. Dazu bauten sie im seit Jahren durchgeführten Solarunterricht im Rahmen des Faches Werken eigene Solarmodelle zusammen. Angeleitet wurden sie dabei von den Fachkräften des Solardorfes Kettmannshausen e.V. und den Lehrern unserer Schule.

 

Der Radfahrer bekommt seine Energie vom (Sonnen) Licht.

 

Mit Eifer, Interesse und jeder Menge Neugier beschäftigten sich die Schüler mit dem Thema, lernten neben Solarenergie auch einiges über Windkraft, Biogasanlagen und andere Energiealternativen mehr. Anbei eine kleine Auswahl an Bildern. Der Förderverein der Grundschule Schmalkalden e.V. stellte für das Projekt 3300 Euro bereit. Normalerweise hätten die Eltern zur Teilnahme ihres Kinder etwa 45 Euro bezahlen müssen. Weil der Förderverein durch die Rhön-Rennsteig-Sparkasse und die Firma MWS Schmalkalden GmbH finanziell erheblich unterstützt wurde, konnte der Unterricht für die Schüler kostenlos angeboten werden. 

 

Das Ergebnis wurde verglichen und der Funktionstest probiert.

 

 

 

 Gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

 

Der Vorstand des Fördervereins der Staatlichen Grundschule Schmalkalden wünscht allen Mitgliedern, Schülern, Eltern, Lehrer(inne)n und Erzieher(inne)n ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016!

Nach unserem Herbstfest mit Stadtrundgang, das Anfang Oktober auf großes Interesse und Gefallen gestoßen war, konzentrierte sich unsere weitere Tätigkeit auf die Unterstützung zusätzlicher schulischer Angebote. So übernahm der Verein die Teilnehmergebühr für den HEUREKA-Wettbewerb in Höhe von 150 Euro und unterstützte die Teilnahme von Kindern unserer Schule am Hiphop-Workshop der Creative Dance Academy mit rund 66 Euro.

Den Projektunterricht der Klassen 2b und 4a auf Schloss Wilhelmsburg bezuschusste der Verein gemäß Kooperationsvereinbarung mit der Grundschule mit jeweils 20 Euro. Ebenso kam der Förderverein für die Startgebühr der Landes-Karate-Schulmeisterschaft auf. Hier stellten wir 360 Euro zur Verfügung. Der Förderverein wird sich auch künftig für solche Starts engagieren, die direkt im Zusammenhang mit der Schule stehen. Für Starts zu sonstigen Wettbewerben von Schmalkalder Vereinen, in denen Schüler zwar Mitglied sind, aber nicht offiziell die Schule vertreten, kann unser Verein leider nicht aufkommen. Das würde den finanziellen Rahmen sprengen!

Weiterhin fand der hauptsächlich durch den Förderverein finanzierte Solarunterricht in den vierten Klassen planmäßig statt und bereitete den Schülern Spaß und vermittelte ihnen viele neue Kenntnisse.

Nach den Winterferien findet die Jahreshauptversammlung des Vereins am 24. Februar um 19 Uhr in der Schule statt. Dazu sind alle Mitglieder bereits jetzt herzlich eingeladen. Ein gesondertes Schreiben folgt noch. Erik Hande - Vorsitzender Lächelnd

 

 

XXL HipHop Workshop mit der Creativ-Dance-Acadamy from Rene Kellermann on Vimeo.

 

 HIER KÖNNEN SIE DIREKT FÜR DEN FÖRDERVEREIN SPENDEN !!! 

Spenden und Beiträge fließen direkt in die Schularbeit ein.

 

Zweck des Vereins ist die ideelle und finanzielle Förderung von Bildung und Erziehung an der Grundschule Schmalkalden. Der Zweck wird verwirklicht durch die Förderung der Bildungs- und Erziehungsarbeit und des Schullebens, insbesondere durch die Unterstützung von schulischen Einrichtungen und Veranstaltungen, Schullandheimaufenthalten und Arbeitsgemeinschaften (Satzung Paragraf 2). Der Verein laut Bescheinigung des Finanzamtes Suhl vom 07.10.14 von Umsatz- und Gewerbesteuerzahlungen befreit.

 

 

 

 

 Unterstützen auch Sie uns bei der Förderung von Bildung und Erziehung der etwa 330 Schüler unserer Grundschule. Herzlichen Dank!

Erik Hande - Vorsitzender